5.00€

Unterwegs zu Leonardo
[9783829602730]

Unterwegs zu Leonardo
Texte von Luca Pacioli bis Karl Jaspers und Leonardo selbst; eine Anthologie von Marianne Schneider.
Im Leonardo-Jahr 2006 feiert die Welt ihren größten Künstler mit Ausstellungen, Fachtagungen und populärwissenschaftlichen Veranstaltungen jeder Art. Wir huldigen dem Jahrtausend-Genie mit einer ungewöhnlichen Sammlung von Texten, die unsere Leonardo-Spezialistin und -Übersetzerin Marianne Schneider zusammengetragen hat. Die frühesten Biographen und Weggefährten Leonardos (1452–1519) – Matteo Bandello, Lomazzo und Vasari – kommen hier ebenso zu Wort wie die großen Dichter und Denker aller nachfolgenden Epochen – Goethe, Valéry, Benedetto Croce oder Carlo Emilio Gadda –, Wissenschaftler wie Sigmund Freud und Karl Jaspers, der Philosoph des Existentialismus Marcel Merleau-Ponty, der russische Filmpionier Sergej Eisenstein und Kunsthistoriker wie André Chastel, Ludwig Heydenreich oder Kenneth Clark. Keiner, der sich mit der Kunst und Kultur des Abendlands beschäftigte, kam um Leonardo herum. Allen hat er immer wieder reichlich Stoff zu weltgeschichtlichen Betrachtungen und literarischen Höhenflügen, zu Analysen und Spekulationen geboten – in seinen Schriften, seinen Gemälden, seinen Erfindungen. Unsere Leonardo-Anthologie ist reich bebildert mit Zeichnungen und Reproduktionen seiner schönsten Gemälde, die natürlich von bedeutenden Leonardo-Kennern kommentiert werden.
Eine Anthologie mit Texten von Leonardo da Vinci, Giovanni Paolo Lomazzo, Matteo Bandello, Giorgio Vasari, Johann Wolfgang von Goethe, Paul Valéry, Sergej Eisenstein, Karl Jaspers, Benedetto Croce, Marcel Merleau-Ponty, Carlo Emilio Gadda, André Chastel, Ludwig Heydenreich, Kenneth Clark, Leonid Batkin, Sigmund Freud u.a.
Schirmer/Mosel. Herausgegeben von Marianne Schneider. 192 Seiten, 25 Farbtafeln. Format: 15,4 x 23 cm, gebunden.

Herbst 2018
Autor
Schnellsuche
Sprachen
Deutsch English
Währungen
osCommerce