29.80€

Der Gedanke der die Welt wiedergewinnt
[9783829609586]

Der Gedanke der die Welt wiedergewinnt
Neue Gedichte mit Aquarellen von Anselm Kiefer
Heiner Bastian, geb. 1942, ist Autor, Lyriker und Übersetzer. Er hat als Galerist und Berater bedeutende Sammlungen betreut und ist der Herausgeber des Werkverzeichnisses der Gemälde von Cy Twombly, das in Kooperation mit Schirmer/Mosel erschien. Er kuratierte Ausstellungen der Werke von Twombly, Andy Warhol, Joseph Beuys, Anselm Kiefer und anderen Künstlern u. a. in Berlin, London, Los Angeles, San Francisco, Montreal und Fort Worth. Von 1979 bis 1986 war er Sekretär von Joseph Beuys. Schon in seinen Anfängen veröffentlichte Heiner Bastian Gedichtbände, der bisher letzte, "Und Morgen Morgen und Morgen", erschien 2019. Begleitet von Aquarellen Anselm Kiefers legt er mit der Sammlung "Der Gedanke der die Welt wiedergewinnt" jetzt neue Gedichte vor, die von einer „anderen Welt“ erzählen und „in fremde mystische Geborgenheiten“ eintauchen. „Meine Gedichte“, schreibt Bastian, „befassen sich mit ,Sprachspielen‘, die die Wirklichkeit betreffen, mit Gedankenbildern, mit Legenden der griechischen Antike und dem seltsam fremden ,Ich‘, das uns in Sprache und Grammatik ohne Geheimnisse, gleich einem Naturgesetz, beherrscht und auch die poetische Sprache berührt.

Schirmer/Mosel. 64 Seiten, 8 Farbtafeln. Format: 17 x 24 cm, gebunden. Deutsche Ausgabe.


Herbst 2022
Autor
Schnellsuche
Sprachen
Deutsch English
Währungen
osCommerce