49.80€

Titus/Iphigenie
[9783829608374]

Titus/Iphigenie
Abisag Tüllmann. Photographien
Die Frankfurter Theaterphotographin Abisag Tüllmann (1935–1996) hat ihre photographische Dokumentation der Beuys-Aktion Titus Andronicus /Iphigenie, die der Künstler am 25. Mai 1969 während der experimenta im Frankfurter Theater am Turm aufführte, als zusammenhängende Arbeit dem Frankfurter Museum für Moderne Kunst hinterlassen. In Zusammenarbeit mit dem dortigen Kurator Mario Kramer veröffentlichen wir dieses photographische Gemeinschaftswerk erstmals in Buchform.
Die Aktion Titus Andronicus/Iphigenie ist von besonderem Stellenwert im Werk von Joseph Beuys. Es ist die einzige Aktion des Künstlers, die für den Erlebnisraum des Theaters konzipiert wurde und auf Theaterstücke Bezug nimmt – Titus Andronicus von William Shakespeare und Iphigenie auf Tauris von Goethe –, und eine von zwei Aktionen, bei denen Beuys mit einem lebenden Tier agierte.
Der Schimmel, der mit Beuys auf der Bühne stand, war von bildmächtiger ästhetischer Wirkung. So haben es auch die zeitgenössischen Schriftsteller Botho Strauß und Peter Handke empfunden, die der Aktion beiwohnten und sie für die deutschen Feuilletons beschrieben.

Schirmer/Mosel. Mit Texten von Mario Kramer und Peter Handke. 120 Seiten, 46 Duotone-Tafeln, 11 Abb. Format: 30 x 24,3 cm, gebunden. Deutsch/englische Ausgabe.


Herbst 2020
Autor
Schnellsuche
Sprachen
Deutsch English
Währungen
osCommerce