39.80€

Editing Society
ET: 06/2022
[9783829609456]

Editing Society<BR>ET: 06/2022
Dokumente zu einem fotografischen Monument des 20. Jahrhunderts
Katalog Centre Pompidou, Paris in Zusammenarbeit mit Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln
Der Kommentarband zur Ausstellung vom 11. Mai bis 5. September 2022
In seinem 1931 veröffentlichten Text The Reappearance of Photography schreibt Walker Evans über das Buch Antlitz der Zeit von August Sander, dass es nicht nur ein Buch photographischer Typen sei, sondern „a photographic editing of society“. Diese Hommage des noch jungen amerikanischen Photographen an seinen 27 Jahre älteren deutschen Kollegen gibt unserem Band seinen Titel. In dieser Auswahl an Werken, unterschiedlichsten Abzügen und Dokumenten sowie begleitenden Essays soll der Vorgang des „Editierens“ anschaulich gemacht werden, sie zeigt August Sander bei seiner photographischen und konzeptuellen Arbeit und legt die komplexe Struktur, das organische Entstehen und sogar die produktiven Widersprüche seines groß angelegten Projekts der Menschen des 20. Jahrhunderts frei.
Der Band erscheint anlässlich der großen Ausstellung zu August Sander und der Kunst und Kultur der Neuen Sachlichkeit im Centre Pompidou Paris. Er entstand in enger Zusammenarbeit mit der SK-Stiftung Köln, schöpft aus den Tiefen der dortigen Archive sowie aus den Sammlungen weiterer Leihgeber.

Schirmer/Mosel. Hrsg. von Florian Ebner und Gabriele Conrath-Scholl Mit Texten von Gabriele Conradt-Scholl, Florian Ebner, Olivier Lugon, Virginia Heckert, Katharina Sykora, Sonja Schnitzler, Katharina Täschner und Christian Joschke. Gestaltung: Philipp Arnold und Nicola Reiter. 216 Seiten, 72 Duotone-Tafeln, 120 Farbabbildungen. 21,5 x 28,5 cm, Flexbroschur mit Schutzumschlag.

Erscheinungstermin: Juni 2022


Fruehjahr 2022
Autor
Schnellsuche
Sprachen
Deutsch English
Währungen
osCommerce