39.80€

Fotografien 1991-1995
[9783888149313]

Fotografien 1991-1995
Der Ausspruch eines russischen Soldaten, der zu DDR-Zeiten an der ehemals deutsch-deutschen Grenze stationiert war, ist den Photographien von Laurenz Berges vorangestellt: Rußland ist meine Heimat, Deutschland mein Paradies. Die Bilder, die folgen, lassen dieses Zitat befremdlich, wenn nicht absurd erscheinen. Zu sehen sind leere Innenräume, die früheren Unterkünfte der sowjetischen Armee in den Kasernen von Brandenburg, Potsdam, Schönwalde, Berlin-Karlshorst oder Neuruppin. Vor Jahren verlassen, damals besenrein geräumt, bewahren sie nur noch Spuren vergangenen Lebens und Wohnens: ausgebleichte Blumentapeten, vergilbte Vorhänge, brüchig gewordene Kunststoffverkleidungen, ein heller Fleck an der Wand, wo einmal ein Spiegel oder ein Bild hing. Was jetzt nur noch verwaist und trist wirkt, war, so ahnt man, auch zu bewohnter Zeit nicht schön, immerhin von Menschen belebt. Das Licht, das auf ein seit langem nicht mehr benutztes Waschbecken oder nur in eine Zimmerecke fällt, ist das letzte vitale Element in diesen Räumen mit spezieller Geschichte. Laurenz Berges, 1966 geboren und Meisterschüler von Bernd Becher an der Düsseldorfer Kunstakademie, photographierte die Kasernen-Serie zwischen 1991 und 1995. Sie wird von Anfang Mai bis Juni im Oldenburger Kunstverein ausgestellt und Anfang kommenden Jahres im Kunstverein Recklinghausen gezeigt. Den begleitenden Text schrieb der Kunsthistoriker Ulrich Bischoff.
Schirmer/Mosel. Katalog Oldenburger Kunstverein / Kunstverein Recklinghausen. Mit einem Text von Ulrich Bischoff. 88 Seiten, 38 Farbabb., gebunden, 24,5 x 23 cm.

Herbst 2019
Autor
Schnellsuche
Sprachen
Deutsch English
Währungen
osCommerce