128.00€

leben und werk
[9783829607582]

leben und werk
cas cenken ist beim malen das malen
Gerhard Richter zum 90. Geburtstag am 9. Februar 2022
Die Neuauflage der großen Monographie von Armin Zweite
Gerhard Richter (geb. 1932), einer der höchstdotierten und der weltweit bekannteste lebende deutsche Künstler der Gegenwart, wird im Februar 2022 neunzig Jahre alt. Seit er 1962 seine Geburtsstadt Dresden und die DDR-Kunstszene verließ und nach Düsseldorf ging, hat seine Kunst immer wieder überraschende Wendungen genommen und neue Richtungen eingeschlagen. Scheinbar willkürlich wechselte er Technik, Stil und Motive. Sein ebenso umfangreiches wie komplexes Gesamtwerk umfasst sowohl die Auseinandersetzung mit den klassischen Gattungen der Malerei – Landschaft, Stillleben und Portrait – wie auch nahezu alle avantgardistischen Tendenzen des späten 20. Jahrhunderts: Fotorealismus, Monochromie, Concept Art und farbstarke Abstraktionen im Großformat. Irritierend vielfältig, aber immer faszinierend und auf höchstem Niveau, spiegelt Richters Œuvre die Widersprüche und Selbstzweifel einer Künstlerexistenz in Zeiten des vielbeschworenen Endes der Malerei, indem es der Malerei immer wieder neue Territorien erschließt. In seiner 2019 erschienenen Monographie, die wir jetzt neu auflegen, geht Armin Zweite, langjähriger Leiter u. a. der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, den vielen Facetten von Richters Werk in detaillierten Analysen und vor dem Hintergrund der kulturellen und politischen Ereignisse im Deutschland der letzten sechs Jahrzehnte nach.

Schirmer/Mosel. Mit einem Text von Armin Zweite. 480 Seiten, 419 Abb. in Farbe. Format: 24 x 36,5 cm, gebunden. Deutsche Ausgabe.


Fall 2022
Authors
Quick Find
Languages
Deutsch English
Currencies
osCommerce