19.80€

Adieu Audrey
[9783829608602]

Adieu Audrey
Photographische Erinnerungen an Audrey Hepburn. Neuauflage
Sie wird heute, 25 Jahre nach ihrem Tod, noch genauso geliebt und verehrt wie zu Lebzeiten. Audrey Hepburn (1929–1993), die Sabrina, Holly Golightly und Fair Lady der Filmgeschichte, ist im kollektiven Gedächtnis längst unsterblich geworden. Das beweist auch unsere Sammlung der schönsten Film Stills, Portraits und Privatphotos, die wir 1993 zum Abschied, als Hommage und Erinnerung an Hollywoods liebenswertesten Star herausbrachten. Die Triumphe, die sie dort in den 50er und 60er Jahren feierte, waren umso erstaunlicher, als Audrey Hepburn keineswegs den damals gängigen Klischees entsprach. Zierlich, fast androgyn und von entwaffnender Natürlichkeit bestimmte sie eine Zeitlang sogar Mode- und Schönheitsideale weltweit: ihre Pillbox-Hüte und französischen Schneiderkostüme, der burschikose Kurzhaarschnitt und die flachen Schuhe wurden zu ihrer Zeit und seitdem immer wieder millionenfach kopiert. Hollywoods schärfste Zunge Billy Wilder spottete, sie werde wohl selbst den Busen noch aus der Mode bringen.
Adieu Audrey mit rund 90 Bildern von den Anfängen ihrer Karriere in den frühen 40er Jahren bis zu ihrem letzten Portrait vom September 1992 erfreut sich nach wie vor unverminderter Beliebtheit.

Schirmer/Mosel. Mit einem Text von Klaus-Jürgen Sembach. 136 Seiten, 89 Tafeln in Farbe und Duotone. Format: 17 x 23 cm, gebunden. Deutsch/englische Ausgabe


Herbst 2018
Autor
Schnellsuche
Sprachen
Deutsch English
Währungen
osCommerce